Wünschewagen-Rheinland

Noch einmal gemeinsam mit seiner Ehefrau einen Tag am Meer verbringen

Es ist ein ausgesprochen stürmischer Tag, die Wellen tosen und Gischt liegt in der Luft. Die beiden haben den Strand fast für sich allein und lassen sich durchpusten. Der Sturm scheint Sorgen, Nöte und Ängste regelrecht hinwegzutragen und dafür inneren Frieden zu bringen.

Beate und Uwe haben sich erst in der zweiten Lebenshälfte kennengelernt und vor vier Jahren geheiratet. Die Liebe zur Nordsee teilen sie von Anfang an. Daher ist es Uwes letzter großer Wunsch, noch einmal gemeinsam mit seiner Frau einen Tag am Meer zu verbringen. Er will es sehen, hören und riechen. Mit dem ASB-Wünschewagen geht es daher nach Zandvoort. Nach einer knappen Stunde am Wasser freut sich Uwe auf ein leckeres Mittagessen. Deshalb geht es mit den beiden ASB-Wunscherfüllern in ein nahe gelegenes Fischrestaurant. Er genießt das Essen und hat dann nur noch einen Wunsch: „Ich habe alles gehabt, ich habe alles gesehen, ich möchte nach Hause. Danke, Danke, Danke.“ Glücklich kehrt er mit dem ASB-Wünschewagen nach Hause zurück.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet der Arbeiter-Samariter-Bund RV Rhein-Erft/Düren e.V. Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.