Hier finden Sie eine Auswahl an freien Stellen in unserem Regionalverband

Stellenangebote

Als eine der führenden Hilfsorganisationen bietet der ASB Rhein-Erft/Düren e.V. engagierten Menschen eine sichere und attraktive berufliche Perspektive. Wir beschäftigen derzeit über 600 Mitarbeiter/-innen in den verschiedensten Abteilungen. Der Teamgeist und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter/-innen sind Grundvoraussetzung für eine überzeugende Dienstleistung.

Erzieher/innen (m/w/d)

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir ab sofort und später: 

Erzieher/innen (m/w/d)

Für unsere neue Kita suchen wir:

  • Erzieher/in in Vollzeit (40 Stunden/Woche) und Teilzeit 
  • Kinderpfleger/in in Vollzeit (40 Stunden/ Woche) und Teilzeit

 

Unsere Vorteile als Träger:

  • Persönliche Kontakte
  • Flache Hierarchie
  • Selbstständiges, individuelles Arbeiten
  • Großer Gestaltungsfreiraum
  • Moderner Erziehungsgedanke

 

Wie wir arbeiten: 

Wir beobachten kontinuierlich die Bedürfnisse, Fähigkeiten und die Entwicklung der Kinder, angelehnt an den Situationsorientierten Ansatz. Wir erkennen im ständigen Diskurs mit Kindern, Eltern und anderen Erwachsenen lebensgeschichtlich bedeutsame Situationen und analysieren und gestalten auf dieser Grundlage ganzheitliche Lernprozesse. 

Unser Ziel ist es eine vertrauensvolle, partnerschaftliche Beziehung mit den Erziehungsberechtigten aufzubauen, um so Hand in Hand die Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder individuell und optimal zu gestalten. 

 

Was wir Ihnen bieten: 

  • Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, interessante Tätigkeit in einem motivierten Team.
  • Wir bieten Ihnen angenehme, kollegiale Arbeitsbedingungen.
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Wir setzen auf eine gute Work-Life-Balance z.B. durch Beteiligung an der Dienstplanung.
  • Eine wertschätzende Führungskultur.
  • Sie erhalten regelmäßige Fall- und Teamsupervision.
  • Sie erhalten drei zusätzliche Feiertage.
  • Wir fördern Ihre fachliche Entwicklung durch berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung.
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung nach Vereinbarung.
  • Sie erhalten Vermögenswirksame Leistungen.
  • Sie erhalten von uns Unterstützung bei Ihrer privaten Altersvorsorge.
  • Persönlicher Ansprechpartner, der Sie in allen Belangen jederzeit unterstützt.
  • Wir stellen Ihnen einen kostenlosen Parkplatz

 

Was Sie erwartet: 

Jede unserer Einrichtungen verfügt über ein gut eingespieltes und motiviertes Team, das aus einer gesunden Mischung von jungen engagierten Berufsstartern und ebenso engagierten erfahrenen Kolleginnen besteht, die Expertisen von über 20 Jahren Berufserfahrung aufgebaut haben. Gestaltungsfreiraum zur Verwirklichung der eigenen Ideen ist für uns eine wichtige Grundvoraussetzung, um kreativ und motiviert zu arbeiten. Stetige Weiterbildungsangebote, sowie Supervision und Teamgespräche stellen sicher, dass sich unsere Mitarbeiter/innen persönlich weiterentwickeln und ihnen ihre Profession auch in Zukunft Spaß macht. 

 

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher oder Kinderpfleger (m/w/d) 
  • Gerne auch Wiedereinsteiger oder Berufseinsteiger 
  • Kenntnisse im Bereich "KiBiZ" 
  • Kenntnisse im Berichtswesen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • Motivation/ Leistungsbereitschaft

 

Neugierig auf uns? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: 

Arbeiter-Samariter-Bund RV Rhein- Erft/Düren e.V.
Personalabteilung, z. Hd. Frau Lingscheid 
Am Hahnacker 1 
50374 Erftstadt

oder per E-Mail an: personalbuero@asb-erft.de 
www.asb-erft.de

Wir freuen uns auf Sie! 

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit (24 -40 Std/Wo)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder später
 

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge

Für die ambulante und/oder stationäre Betreuung von Menschen mit psychischer Erkrankung suchen wir ab sofort eine(n) Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit (24 - 40 Std/Wo.)

Idealerweise wünschen wir uns eine Vollzeitkraft die bereit ist, sowohl ambulant, als auch stationär zu arbeiten.
Alternativ kann jeder Bereich durch eine Teilzeitkraft besetzt werden.

Ihre vielfältigen Aufgaben:

  • Tragen Sie maßgeblich dazu bei, unseren Kunden Lebensfreude und Lebensqualität zu schenken.
  • Helfen Sie mit, psychisch erkrankte Menschen in ihrem Alltag in Haus Kendenich und/oder in der eigenen Wohnung zu begleiten.
  • Unterstützen Sie unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Rechte auf Selbständigkeit und Teilhabe.
  • Kooperieren Sie u. A. mit Behörden, Betreuern, Ärzten und Kliniken.
  • Beraten Sie unsere Kunden bei der psychischen Stabilisierung und bei der Krisenbewältigung.
  • Erarbeiten Sie mit unseren Kunden eine individuelle Hilfeplanung.
  • Seien Sie kreativ und humorvoll und lachen Sie mit uns.


Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbarer Qualifikation (FH Diplom/Bachelor).
  • Sie verfügen möglichst über Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen, sind belastbar und haben Freude an der Arbeit.
  • Sie zeigen Engagement, Flexibilität und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Reflexion.
  • Ihre Haltung ist wertschätzend, tolerant und offen gegenüber der Vielfalt der Menschen.
  • Im Team zeigen Sie sich mit verantwortlich für die Qualität unserer Arbeit und die Weiterentwicklung des Angebots.
  • Sie haben einen Führerschein Klasse B.
  • Sie zeigen im Wohnheim Bereitschaft zu Schichtdienst (kein Nachtdienst) und Rufbereitschaft.


Was wir Ihnen bieten:

  • Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, interessante Tätigkeit in einem motivierten Team.
  • Sie werden von erfahrenen Kollegen in Ihre neue Aufgabe eingearbeitet.
  • Wir bieten Ihnen angenehme, kollegiale Arbeitsbedingungen.
  • Wir fördern Ihre fachliche Entwicklung durch berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung.
  • Sie erhalten regelmäßige Fall- und Teamsupervision.
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung nach Vereinbarung.
  • Sie erhalten Vermögenswirksame Leistungen.
  • Sie erhalten von uns Unterstützung bei Ihrer privaten Altersvorsorge.
  • Wir setzen auf eine gute Work-Life-Balance, u.a. durch eine wertschätzende Führungskultur und Beteiligung an der Dienstplanung.
  • Im Wohnheim haben Sie  i. d. R. nur einen Wochenenddienst im Monat
  • Sie erhalten drei zusätzliche Feiertage.
  • Wir sind ein humorvolles Team mit offener und herzlicher Arbeitsatmosphäre.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie! Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die genannte Adresse:


Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Rhein-Erft/Düren e. V.
       
Haus Kendenich                                     
Sabine Becker                                                                  
Buschstr. 1
50354 Hürth
oder per Email an  sabine.becker@asb-erft.de

Sie haben noch Fragen? Bitte rufen Sie uns an! 

Ihre Ansprechpartner:

Wohnheim Haus Kendenich
Sabine Becker
Tel.:  02233 - 41925

Ambulante Betreuung (BeWo)
Michael Dum
Telefon: 02232 - 1503880
Mobil:    0157 – 76653211

Für unsere Sozialstationen in Aachen, Düren und Erftstadt-Liblar

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir ab sofort oder später
 

  • Hauswirtschaftskräfte (m/w/d)
  • Arzthelferinnen (m/w/d)

examinierte

  • Krankenschwestern (m/w/d)
  • Krankenpfleger- und -pflegerinnen (m/w/d)
  • Altenpfleger- und pflegerinnen (m/w/d)


 

 

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.

- Personalabteilung -
Am Hahnacker 1
50374 Erftstadt

Oder per Email: personalbuero@asb-erft.eu

Sie haben noch Fragen? Bitte rufen Sie uns an! 

Ihre Ansprechpartner:

Personalabteilung
Ute Schreiber
Tel.:  02235/4602-113

Allround Handwerker (Haustechnik) (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder später

Allround Handwerker

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir einen motivierten und zuverlässigen Allroundhandwerker, der uns bei
folgenden Arbeiten unterstützt:

 

  •  Hauswartungsdienste und Reparaturen
  •  Gartenpflege, Heckenschnitt
  •  Gebäudeinstandhaltung
  •  Gebäuderenovierung
  •  Gebäudeaus- und -anbautätigkeiten
     

 

Wir bieten:

  • Abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich
  • Eine Festanstellung als Vollzeitkraft
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung


Voraussetzungen:

Nachweise zu beruflichen Kenntnissen und/oder Erfahrungen auf o.g. Gebieten

  • Führerschein Klasse B
  • Abschluss einer Berufsausbildung; handwerkliche Ausbildungen werden begrüßt
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität
     

Sie fühlen sich angesprochen und Ihr Interesse ist geweckt? Dann zögern Sie nicht und nehmen einfach Kontakt mit uns auf:

 

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.

- Personalabteilung -
Am Hahnacker 1
50374 Erftstadt

Oder per Email: personalbuero@asb-erft.eu

 

Sie haben noch Fragen? Bitte rufen Sie uns an! 

Ihre Ansprechpartner:

Personalabteilung
Ute Schreiber
Tel.:  02235/4602-113

Ausbildungsplätze Erzieher-/in (m/w/d)

 

Erzieher-/in (m/w/d)


Die Ausbildung bzw. Weiterbildung als Erzieher/in ist eine schulische Berufsausbildung, die an einer Berufsfachschule oder anderer Schulform erlernt werden kann. Die Ausbildungsdauer richtet sich nach Umfang und Art der Ausbildung und kann zwischen 2 und 4 Jahren betragen. In der Regel besteht die Möglichkeit während der Ausbildung die Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Jede Schule kann die Kriterien zur Auswahl der Bewerber selbst bestimmen. Die Regelungen sind jedoch in den verschiedenen Bundesländern unterschiedlich. Normalerweise ist der mittlere Bildungsabschluss die Mindest-Voraussetzung für die Aufnahme.

Verlangt werden können auch ein polizeiliches Führungszeugnis, die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs oder ein Gesundheitszeugnis. Weil in diesem Bereich auch sehr viele kirchliche Bildungsträger aktiv sind, kann die Konfession eventuell auch eine Rolle spielen.
In der theoretischen Ausbildung werden sämtliche Grundlagen vermittelt, die für diesen Beruf relevant sind. Der Inhalt reicht von sozialpädagogischen Grundlagen, rechtlichen Sachverhalten, über Religionspädagogik bis hin zu allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch oder Politik.

Der praktische Teil erfolgt durch Betriebspraktika oder Projektarbeiten in Einrichtungen. Hierdurch lernen Erzieher nicht nur die Arbeitsbedingungen kennen, sondern sammeln auch Berufserfahrung und Wissen, um schwierige Situationen zu meistern.
Um als staatlich anerkannte Erzieherin arbeiten zu können müssen mündliche, praktische und schriftliche Prüfungen absolviert werden. Die Anerkennung erfolgt aber erst nach dem Anerkennungspraktikum, welches im Anschluss an die Ausbildung absolviert werden muss.



Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.

- Personalabteilung -
Am Hahnacker 1
50374 Erftstadt

Oder per Email: personalbuero@asb-erft.de

Ausbildungsplätze Altenpfleger/-in (m/w/d)


Altenpfleger/-in (m/w/d)


Während des theoretischen und praktischen Unterrichts lernt man beispielsweise:

  • wie man den Gesundheitszustand eines Patienten richtig einschätzt und wie man Erste Hilfe leistet
  • welche Medikamente unter welchen Voraussetzungen verabreicht werden können
  • wie man den Pflegeprozess plant, durchführt, beurteilt und dokumentiert
  • wie man bei der Körperpflege hilft und was bei der Ernährung alter Menschen zu beachten ist
  • welche unterschiedlichen Pflegemodelle (z.B. ambulante Pflege oder Heimunterbringung) und Wohnformen (z.B. betreutes Wohnen) es gibt
  • wie man auf die persönliche soziale Umgebung alter Menschen eingeht
  • wie man die Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Bezugspersonen alter Menschen sowie Pflegepersonal koordiniert
  • welche Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen der Zusammenarbeit mit ärztlichem Personal und für die Ausbildung und den Beruf in der Altenpflege bestehen
  • welche berufstypischen Konflikte im Alltag entstehen können wie man die Versorgung des/der Verstorbenen vorbereitet und durchführt und die Verwaltung des Nachlasses vorbereite

 

 

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.

- Personalabteilung -
Am Hahnacker 1
50374 Erftstadt

Oder per Email: personalbuero@asb-erft.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet der Arbeiter-Samariter-Bund RV Rhein-Erft/Düren e.V. Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.