Werden Sie Wunscherfüller Ehrenamtlich engagiert

Die Wunschfahrten werden von qualifizierten ehrenamtlichen Fachkräften begleitet. Ob Pfleger, Krankenschwester, Palliativmediziner, Rettungskräfte oder Feuerwehrleute - sie alle engagieren sich freiwillig, um letzte Herzenswünsche wahr werden zu lassen. Bevor die erste Wunschfahrt startet, durchlaufen alle zukünftigen Wunscherfüller*innen eine umfassende Schulung.

Denn die Betreuung und Begleitung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten.

Bei jeder Wunschfahrt ist der Wünschewagen mit mindestens zwei ehrenamtlichen Kräften besetzt.

 

Unsere Schulungstermine für neue Wunscherfüller*innen Die nächste Wünschewagen-Schulung findet bald wieder statt.

Großen Wert legen wir darauf, dass unsere „Wunscherfüller*innen“ es möglich machen, innerhalb von kurzer Zeit eine für unsere Fahrgäste angenehme Wohlfühlatmosphäre schaffen und flexibel auf ihre Bedürfnisse und Bitten eingehen. Zu ihren Aufgaben gehört es, Hilfestellung während der Reise zu leisten – beispielsweise durch enge Treppenhäuser oder auf dem Weg über den lang ersehnten Sandstrand. Ehe unsere Wunscheüller*innen eingesetzt werden, müssen sie beim ASB an einer Schulung teilnehmen und erhalten zudem eine technische Einweisung in das Fahrzeug. 

Die nächsten Wunscherfüller:innen-Schulungen 2024 sind für folgende Termne geplant:

19. - 20- April 2024

 

Die Schulungen finden in Erftstadt statt. Anmeldungen sind über das Anmeldeformular möglich.

Ansprechpartner*in

Daniela-Glueck

Daniela GlückKoordinatorin ASB-Wünschewagen Rheinland

ASB-Wünschewagen Rheinland
Am Hahnacker 1
50374 Erftstadt

02235-4602-138
02235/4602-299
wuenschewagen(at)asb-erft.eu